Textversion

Sie sind hier: 

>> Insekten  >> Bienen 

  |  

SiteMap

  |  

Impressum

  |  

Insekten

  |  

Spinnen

  |  

Vogelspinne

  |

Die Bienen sind reine Vegetarier

Die Biene zählt zu den Hautflüglern

Die Bienen zählen zu den Hautflüglern. Oftmals werden die Bienen auf die westliche, schwarz-gelbe Honigbiene reduziert, dabei gibt es viele weitere Arten der Wildbiene. Weltweit gibt es schätzungsweise etwa 20.000 Bienenarten, wovon in Europa circa 700 Arten vertreten sind und davon gibt es wiederum etwa 500 Arten in Deutschland. Die Bienen sind aufgrund ihres Stachels wehrhafte Insekten. Sie werden mittels ihres Körperbaus unterschieden. Lange zählten sie zu den Grabwespen, doch dieses wurde zwischenzeitlich widerlegt.

Die Bienen sind reine Vegetarier

Die Bienen sind reine Vegetarier. Sie ernähren sich von süßen Pflanzensäften, insbesondere dem Nektar von Blüten. Die Blütenpollen decken den Eiweißbedarf der Bienen ab. Die Staaten bildenden Arten, zu denen die Hummel und die Honigbiene zählen, legen sogar Futtervorrat an. Mit diesen Vorräten können Regenzeiten und ganze Winterperioden überstanden werden. Die Honigbiene stellt mit ihrem hochsozialen Staatenbau eine Ausnahme innerhalb der Bienenarten dar. Insgesamt gibt es nur rund 500 Arten unter den Bienen, die einen solchen Staat bilden.

Der Giftstachel der Biene hat sich im Laufe der Evolution aus dem Eierlegeapparat gebildet und folglich verfügen ausschließlich die Weibchen, wozu natürlich auch die Königin zu zählen ist und Arbeiterinnen, über einen Wehrstachel. Bienen sind für den Erhalt und den Ertrag von Pflanzen und Blumen äußerst wichtig.

Insekten, Spinnen, Spinnenarten, Vogelspinne